Über mich


Nadja Bacchi

geb. 30.12.1970 / Schweiz (Steinbock AC Schütze)

 

Ich bin gebürtige Schweizerin und lebe seit meinem 12 Lebensjahr in Österreich.

 

Seit ich denken kann, wird mein Leben von Tieren begleitet. Tiere bedeuten für mich Freude, Trost und tiefe Freundschaften.

 

Dass ich mit Tieren in mentalen und geistigen Kontakt treten darf, empfinde ich als großes Geschenk. Die Tierkommunikation ist für mich eine unbeschreibliche und berührende Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Ich freue mich über jedes Tier und jeden Menschen, den ich durch die Gespräche bzw. energetische Sitzungen kennen lernen darf. 

 

Die Tierkommunikation war für mich ein Wegbereiter für viele andere wertvolle Methoden die ich für Mensch & Tier  erlernt habe.

  • Cranio Sakrale Energie-und Körperarbeit für Mensch & Pferd
  • Kinesiologie -Touch for Health - für Mensch und Pferd
  • CBT-Complete-Balance-Technique (nach Carola Lind)
  • Systemische Tieraufstellung
  • Ganzheitliche Tiermassage
  • Quantenheilung

Ich bin nun mehr seit über 10 Jahren als Kursleiterin und Energetikerin erfolgreich selbständig tätig. Ich habe unzählige Seminare in ganz Österreich zu folgenden Themen abgehalten :

  • Vorträge & Energetische Workshops
  • Ausbildung Tierkommunikation als Berufung
  • Ausbildung Cranio-Sakrale Energie- & Körperarbeit am Pferd
  • Aufbauseminare Cranio-Sakrale Energie- & Körperarbeit für Menschen

Ich bin sehr dankbar für diese Zeit und die wertvollen Menschen & Tieren, denen ich begegnet bin und die ich begleiten durfte. Es war eine spannende und sehr berührende Reise.


Auch die Pause gehört zum Rhythmus.

(Stefan Zweig)

 

Ich habe hier in der Steiermark mit meinen Partner und meinen Tieren „mein zuhause“ gefunden. Es haben sich dadurch sehr wichtige und persönliche Prioritäten verschoben. Diese Veränderungen haben mich zum Nachdenken gebracht und zu vielen neuen Entscheidungen geführt.

 

Meine größte Entscheidung ist, ich gebe mit 1. Mai 2016 meine Selbständigkeit auf.

 

Bis ich mich beruflich neu orientiert habe, nehme ich bis auf Widerruf keine neuen Aufträge und Anmeldungen mehr an. Auch die Seminare werden bis auf weiteres ausgesetzt.

 

Wenn sie Fragen an mich haben bzw. eine Empfehlung benötigen, stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

 

Sonnige Grüsse aus der Steiermark

Nadja Bacchi

 

Afling, 01. Mai 2016


Meine tierischen Begleiter ...

Mit Inka, meiner Tinkerstute habe ich mir meinen Kindheitstraum erfüllt, sie hat es für mich möglich gemacht, mich mit dem spannenden Thema „Tierkommunikation" auseinanderzusetzen, es zu lernen und nicht aufzugeben. Sie zeigte mir durch ihre Worte und ihr Verhalten gegenüber Carola Lind, daß Tierkommunikation möglich ist. Dafür bin ich sehr dankbar.

 

Seit August 2006 begleitet mich Merlin, dem ich ohne Tierkommunikation nie begegnet wäre. Gerade Merlin zeigt mir durch seine Lebensgeschichte und die Kommunikation mit ihm, dass es meine innere Berufung ist, diesen wunderbaren Weg weiter zu gehen.

 

 


Und so hat es angefangen...

Der so genannte „glückliche Zufall" brachte mich - über meine Stute Inka - Jänner 2004 zu Carola Lind. Mein Leben änderte sich ab diesem Zeitpunkt in eine Richtung, die ich mir niemals erträumt hätte ... Danke! Ich besuchte den Kurs „Mentale Kommunikation- Tierkommunikation" bei Carola Lind und Karin Müller. Ich war anfangs sehr skeptisch. Es war unglaublich, es funktioniert tatsächlich!

 

Es begann eine sehr spannende Zeit, ich fing an mich mit Körper- und Energiearbeit zu beschäftigen und machte bei Carola Lind die Ausbildung in Tierkommunikation und CBT Complete-Balance-Technique. Es war unglaublich schön, Energien kennen zu lernen, damit zu arbeiten, die "eigene" Intuition und die Wahrnehmung zu erfahren. Meine eigene Stärke und Kraft zu finden.

 

Ich war über 3 Jahre bei Carola als Schülerin, als Assistenin und 2006/2007 als Lehrerin in ihrem System tätig und habe wertvolle, unschätzbare Erfahrungen und Erlebnisse machen dürfen... Ich möchte mich bei Carola Lind und ihrem Team, von tiefstem Herzen für die wundervollen Erfahrungen, Erlebnisse und ihren Beistand bedanken, die mir bei meiner Entwicklung so sehr geholfen haben.

 

Mit Körper, Geist und Seele von Mensch und Tier zu arbeiten, heisst für mich... in Liebe, Respekt und Demut zu handeln. Ich begann mit Tieren energetisch zu arbeiten und über die Tiere, habe ich den Weg zu den Menschen gefunden. Es macht mir Freude und erfüllt mich mit Dankbarkeit, wenn ich Mensch & Tier begleiten darf. Wenn ich nach einer Behandlung, wieder ein Strahlen, die Entspannung in den Gesichtern sehe. Wenn Lasten von den Herzen fallen. Wenn sich Menschen- und Tierleben positiv verändern. Wenn der Mensch wieder "sein bewusstes" Leben lebt und die Führung und Verantwortung übernimmt.

 

Dann konnte ich nicht mehr anders, im August 2006 meldete ich mein Gewerbe als "Energetikerin für Mensch und Tier" an. Und seit April 2007 bin ich Selbständig. Ich habe meine Berufung gefunden. Ich war vorher 17 Jahre im Bürobereich als Sachbearbeiterin tätig. Eine große Veränderung! Wenn ich zurückblicke, kann ich es manchmal gar nicht glauben.

 

Pferde sind sehr sensible und empathische Wesen, ich arbeite sehr gerne mit ihnen. Sie führen meine Hände und meinen Geist mit Ihren Gedanken und Energien, durch die Behandlungen bzw. Massagen. Die Ausbildung zur Pferdemasseurin (Animalcenter, St. Marein Juni 2007), ist für mich eine wunderbare Ergänzung zur Energiearbeit. Die Anatomie, die Systeme, die Auseinandersetzung mit den Muskeln, Ursprung, Ansatz, Funktion, Bewegungsabläufe. Die Zusammenhänge zwischen den Muskeln und Meridianen. Es macht für mich das Bild während der Behandlung vollständiger. Ich kann auf das Pferd sowohl körperlich, mental und auch energetisch positiv einwirken. Es macht mir Freude! Im August 2007 meldete ich auch das Gewerbe Tiermasseur an.

 

Ich sitze oft auf meiner Stute Inka und mache die Augen zu während sie sich bewegt und frage mich welche Muskelgruppen sich bewegen, strecken und beugen. Es ist fantastisch, wenn ich nur an die Muskeln denke entspannt sie diese Partie und meine Muskeln in mir auch.

 

Warum bin ich Lehrerin für Tierkommunikation & Energiearbeit?

Mein weiterer Weg als Kursleiterin für Tierkommunikation, Energiearbeit und Persönlichkeitsentwicklung, ist für mich eine Herzensangelegenheit, es ist mir ein Bedürfnis meine Erfahrungen Menschen zu eröffnen und ihnen näher zu bringen. Ich stelle durch meine Seminare... meine Erfahrung als Tierkommunikatorin und als Lehrerin zur Verfügung. Ich möchte kein neues System vorstellen, sondern möchte meine Begleitung für Lernende anbieten.

 

Als Tierkommunikatorin und Energetikerin wird mir oft die Frage gestellt, wie funktioniert das, kann ich das auch lernen? Ich kann über die Tierkommunikation und die Energien sprechen, sie erklären und es für den Menschen fühlbar, erfahrbar machen, mit meinem Herz und meinem Verstand, es fliesst.

 

Obwohl für mich früher das Sprechen vor Gruppen undenkbar war, in der Schule bekam ich Schweissausbrüche bis zu Kreislaufbeschwerden, wenn ich ein Referat halten musste. Später im Beruf ging es mir nicht anders, mir schnürte es den Hals zu, nichts kam aus meinem Mund.

 

Viele Wege führen zur Selbsterkenntnis, für mich war es der Weg durch die Kommunikation mit Tieren, jedes Gespräch hat mich gelehrt, das Leben wertvoller zu sehen, jeder Kontakt mit den Tier & Besitzer hat mir Respekt und Achtung und vor allem Selbstverantwortung gelehrt. Die Tierkommunikation hat für mich meine Blockade des Sprechens gelöst. Es gibt viele, Selbsterfahrungstechniken, Lehren, Religionen etc...., die Tierkommunikation war für mich mein Weg.

 

Kinesiologie & Cranio-Sakrale-Energie- & Körperarbeiten

Man lernt nie aus - das ist wahr - und ich bin sehr froh, dass es so ist. Im Zeitraum 2008-2009 hat sich meine Arbeit um Touch for Health (Kinesiologie) am Mensch & Pferd und Cranio-Sakral-Ausgleich für Mensch & Pferd erweitert. Es machte mir sehr viel Freude zu lernen, zu erfahren und zu fühlen.

 

Neben meinen Ausbildungen habe ich auch durch unzählige Bücher mein Wissen erweitert. Es macht mir so viel Freude, zu lernen und vor allem  das Gelernte umzusetzen.

 

Für mich hat sich eine wundervolle Welt aufgetan, die mir bisher fremd war. Ich bin sehr dankbar für all die wertvollen Menschen und Tiere, die mich auf diesem Weg begleiten und unterstützen.

 

 

Eure Nadja