Gesprächsprotokoll mit Ihrem Tier?


So funktioniert es ...

 

Ich benötige:

Ein Foto, Name und das Alter des Tieres 

Email: info@linguatouch.com

 

Fragen an das Tier:

Bitte nicht mehr als  6 Fragen.

 

 

Protokoll:

 

Sie erhalten von mir ein Gesprächsprotokoll per E-Mail (ca. 2-3  A4 Seiten). Wenn sie dann dazu Fragen haben, können wir das Gespräch gerne per Mail oder telefonisch durchgehen.

 

Ich nehme auch gerne Elemente aus der systemischen Arbeit in die Tierkommunikation hinein. Da hier oft das ganzheitliche Bild des Themas oder der Bezienung zwischen Tier und Besitzer spürbar und erkennbar wird.

 

 

Im Protokoll sind enthalten:

  • Datum und Uhrzeit des Gespräches
  • Ich beginne damit, das Tier einfach sprechen zu lassen, was ihm am Herzen liegt.
  • Danach stelle ich Ihre Fragen.
  • Am Schluss folgt eine detaillierte körperliche Abfrage.
  • Falls notwendig, nehme ich Elemente der Systemischen Aufstellung dazu.

 

Wartezeiten:

In der Regel wird ein Termin für die Tierkommunikation vereinbart, bei vermehrter Anfrage dauert es ca. 1-3 Wochen. Ich bitte bei Verzögerungen um Verständnis, da ich immer wieder dringende Notfälle einschieben muss. Ich nehme mir Zeit und Ruhe für jedes Gespräch, um soviel wie möglich für den Besitzer zu übermitteln.

 

Was ist ein Notfall?

  • Sterbebegleitung 
  • Vermisste Tiere 
  • Plötzlich und dramatisch auftretende Wesensveränderungen und Verhaltensauffälligkeite (z.B. Angstzustände, Aggression, etc...)
  • Bei Krankheitsfällen, bitte vorher immer Tierarzt konsultieren.

Ich weise darauf hin, das bei einem Notfall immer ein detailliertes Vorgespräch notwendig ist, um die Thematik einzugrenzen und schnell handeln zu können.

 

Bitte mich bei einem Notfall anrufen bzw. SMS oder Whatsapp schreiben

(+43) 0676 / 576 19 90

 

Die Kosten für eine Tierkommunikaiton finden sie unter Preise.

 

Wichtige Hinweise:

 

Lieber Klient!

  • Ich kommuniziere mit dem Tier „ausschließlich" nur mit dem Einverständnis des Besitzers und habe auch nur mit dem Besitzer Kontakt (nicht über 3.Person).
  • Ich führe aus ethnischen Gründen, keine Gespräch mit verstorbenen Tieren (sie Moral & Ethik)
  • Tierkommunikation ersetzt keinen Tierarzt- bzw. Therapeutenbesuch

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

 

Nadja Bacchi